Ergenzung des Wiedereinstiegsantrages zum Oberfeuerwehrmann

  • Rp: Sehr Geehrte Damen und Herren,


    wie gewünscht ergänze ich meinen Wiedereinstiegsantrag,
    zu mir ich bin 27 und lebe in seit länger Zeit in Kavalla und diente schon als Feuerwehrmann sowie auch als Polizist, somit ist der Umgang mit anderen Menschen kein Neuland für mich.
    Bevor ich nach Altis gezogen bin diente ich in der Deutschen Bundeswehr als Notfall Sanitäter im Piloten Dienst.
    Ich habe schon einiges gesehen trotzdem hält es mich nicht auf weiter für die Menschen in meiner Umgebung zu sorgen und im Zeiten der Not für sie da zu sein.
    Meine Stärken liegen in der Teamfähigkeit sowohl als auch beim Fliegen, richtiger Umgang mit Patienten ist natürlich auch nicht Mangelhaft.
    Meine schwächen liegen leider im Fahren bei sehr hohen Geschwindigkeiten.
    ich hoffe sie konnten nun einen Einblick auf mich haben.
    Über eine Positive Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.


    Mit Freundlich Grüßen Tristan Hobbs


    RL: Name: Tristan
    Alter: 18
    Beruf: Ausbildung zum Notfallsanitäter bei der Bundeswehr
    Onlinezeiten: Mo-FR ab 17:30
    Sa-So ab 13:00

  • Sehr geehrter Herr Hobbs,


    ich habe mir ihren Antrag auf wiedereinstellung bei der Feuerwehr
    gründlich durchgelesen und bin zu dem Entschluss sie auf ein Bewerbungsgespräch einzuladen
    um dort weitere EInzelheiten um ihre wiedereinstellung zu besprechen.
    Da ich das Gespräch sehr gerne mit ihnen selber führen würde könnte ich ihnen folgende
    Termine anbieten:


    Samstag den 14.10.17 um 21 Uhr
    Sonntag den 15.10.17 um ab 15 Uhr


    Wenn sie an einem dieser Termine Zeit hätten wäre das perfekt wenn nicht
    lassen sie es mich bitte wissen und schlagen sie mir einen Termin vor.