Bewerbung für eine Ausbildung zum Polizist

  • Polizeidirektor

    John Wolf

    Polizei HQ

    95235 Kavala


    Hans-Peter Ursula

    Am Habichtplatz 32

    72930 Pyrgos


    Bewerbung für einen Ausbildungsplatz zum Polizist


    Seht geehrte Damen und Herren,


    mein Name ist Hans-Peter Ursula und ich lebe seit meiner Geburt in der Schönen Stadt Pyrgos.

    Im Vergleich zu vielen anderen Bewerbern habe ich keine außergewöhnliche Lebensgeschichte, in welcher

    meine Eltern ermordet wurden oder ich Opfer eines Verbrechens wurde. Ich habe meine jetzigen 21 Jahre auf einer friedlichen Farm

    mit meinen Eltern und Geschwistern verbracht und dort auf dem Hof und den Feldern geholfen. Ich wollte bzw. will mehr als nur ein Farmer sein, wusste jodoch

    nie was ich mit meinem Leben anfangen soll. Die Idee zur Polizei oder Bundeswehr zu gehen kam mir schon öfter in den Sinn, konnte mich aber nie wirklich entscheiden

    ob es ein für mich passender Beruf ist. Ich halte beides für sehr ehrbare Berufe, durch ein freundliches Gespräch mit einem ihrer Beamten konnte mich

    schließlich der nötige Schubser gegeben werden, welcher dafür sorgte, dass ich mich bei ihnen Bewerbe.

    Ich strebe die Verbeamtung also an weil ich es für einen aufregenden und abwechslungsreichen Beruf halte. Die Bundeswehr kam

    nicht in Frage weil ich doch gerne in der Nähe meiner Familie sein möchte und nicht zwingend ins Ausland versetzt werden möchte.

    Zu meinen Referenzen, ich bin der belastungsfähig sowie sportlich begeistert und aktiv.


    Ich hoffe meine Karriere bei ihnen beginnen zu können und bald ein Teil ihres Teams sein zu können


    Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen


    Mir freundlichen Grüßen


    Hans-Peter Ursula









    Real Life:


    Mein Name ist Niclas A. und ich bin 18 Jahre alt (stehe kurz vor meinem 19ten B-Day) zurzeit besuche ich noch die Schule und vollende hoffentlich bald mein Abitur.

    Ich habe insegamt knapp 900 Spielstunden, von welchen ich etwa 500 auf dem Freimaurer Server verbracht habe. Auch wenn ich gerne mal den direkten Kampf mit

    Kriminellen suche, geht meiner Meinung nach nichts über gutes Role Play. Ich halte meine Role Play für sehr gut, dennoch ist es immer ausbaufähig und ich bin offen

    für neues. Ich bin weniger der Einzelgänger sondern arbeite gerne in Gruppen. Ich habe keine Probleme damit mich unterzuordnen und Befehle entgegen

    zu nehmen. Auf Grund der Schule und meines Nebenjobs kann ich nur Wochenends und gegebenenfalls auch mal unter der Woche spielen. Sollte ich am nächsten Tag ausschlafen

    können spiele ich auch gerne bis in die Nacht. Ich würde mich wirklich freuen Teil eures Teams zu werden und mit euch spielen zu dürfen.


    Mit freundlichen Grüßen


    Niclas A.

  • Sehr geehrter Herr Ursula,


    ich habe Ihre Bewerbung entgegengenommen und gelesen. Ich bin zu dem

    Entschluss gekommen, dass ich Sie auf ein Vorstellungsgespräch einladen

    möchte. Ich bitte Sie daher, sich in den nächsten 3 Tagen bei

    mir oder einem Ausbilder im Kommunikationssystem (TS³) zu melden.


    Folgendes sollten Sie mitbringen / bereithalten:


    Personalausweis

    Passbild

    Bewerbungsunterlagen (Deine Bewerbung (Link) bereithalten)

    Führerschein (Falls vorhanden)

    Polizeiliches Führungszeugnis

    Steuer-Identifikationsnummer (ArmA III Player-ID)


    MfG John Wulf