Beiträge von Veith Blackburn

    Veith Blackburn

    56815 Panochori

    Am Sportplatz 27

    Altis


    Altis Polizeileitung | Personalabteilung

    57362 Kavala

    An der Burg 62

    Altis


    Schönen guten Tage die Damen und Herren der Polizeileitung und der Personalabteilung,


    hiermit stelle ich, Veith Blackburn, einen Antrag, erneut in den Dienst der Polizei von Altis aufgenommen zu werden.

    Aufgrund finanzieller Probleme sowie Bedrohungen meiner Familie aufgrund der damalig, schlechten wirtschaftlichen Situation auf Altis sah ich mich gezwungen meinen Dienst als SEK – Beamter zu quittieren, um mich auf die Sicherheit meiner Familie zu konzentrieren. Wir zogen weg von Altis, probierten uns selbständig zu machen, leider gelang uns dieses Unterfangen nicht. Durch einen Freund bin ich darauf aufmerksam geworden, das, dass Altis Department in Zusammenarbeit mit dem Staat nun Geldbeträge ausschenkt um die Bürger von der wirtschaftlichen Katastrophe zu befreien. Nun hoffe ich das der Staat meinen Antrag bestätigt uns ich mir auf dieser Wunderschönen Insel wieder etwas aufbauen kann.

    Ich muss leider zugeben das ich in der Zeit nachdem ich den Dienst quittiert habe nichts mehr mit Waffen zu tun hatte, weshalb ich mich gerne vorerst auf den Kontakt zu Zivilisten konzentrieren möchte. Da es mit den Waffen so ist, wie mit dem Fahrradfahren, denke ich, das ich nicht lange brauchen werde um meine ehemaligen Fähigkeiten wieder zu erlangen, bis dato möchte ich ich jedoch nicht mehr als nötig mit Waffen umgehen, um keine Kameraden in Gefechten zu gefährden.

    Aufgrund meiner langen Abwesenheit ist mir bewusst das sich der Wiedereinstieg nicht leicht gestalten wird, ich hoffe jedoch das Ihnen etwas von meinen Ehemaligen Fähigkeiten, sowie meiner Position als SEK-Leiter, in Kopf geblieben ist und dieses eventuell Auswirkungen auf meinen Zukünftigen Rang haben wird.


    Falls Sie nach der Wirtschaftskrise Probleme mit ihren Akten hatten werden ich meine damalige Bewerbung in Form einer PDF-Datei beilegen.


    Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung und hoffe bald wieder mit einer Marke an der Weste die Insel sicherer machen zu dürfen.


    Mit Freundlichen Grüßen,


    Veith Blackburn.


    ---


    Meine alten Unterlangen:

    Bererbungveithblackburn.pdf

    Hey zusammen,

    als ich das Thema heute gesehen habe, hatte ich auch nochmal spontan lust ein bisschen was in Arma zu machen. Nachdem also meine Bank gescheitert war, hier noch mal etwas anderes.

    Marko, aka Luca ich hoffe das ist für dich in Ordnung das ich das hier drunter klatsche ansonsten sag was.




    Hier ein Link zu dem Video:


    https://youtu.be/93PBWXlc-7o



    Da ich leider nach dem Schnitt gemerkt habe das ich zum Beispiel vergessen habe die "Büros" zu zeigen, hier noch mal ein Link zu einem Bild der Büros. (Picload.org)

    https://picload.org/view/ddcrgioi/20180115185834_1.jpg.html






    ---


    Edit: heute Abend werde ich noch einen Link zum Zeitraffer des Mappings posten.

    ---



    LG,

    Veith Blackburn

    Liebe grüße auch von mir, auch wenn wir uns lange nicht mehr gesprochen haben, alles gute Wünsche ich dir. Streifen mit dir waren meist das was ich unter einem sehr guten Streifenpartner verstehe. Im Einsatz ob mit oder ohne SEK warst du immer fähig und hast Ruhe reingebracht, unter anderem dank dir habe ich meinen Abscheid damals eine weile hinaus geschoben.

    Alles gute für die Zukunft.


    Veith Blackburn.

    Ja, das hatte ich im Hinterkopf. ;)



    Das war weniger auf dir Polizei als auf dir Purge bezogen.


    ' aber da das Thema ja eh geklärt ist, Können wir die Diskussion auch lassen. 😊

    #Polizeichef aus Leidenschaft.

    Leidenschaft ist die Eigenschaft, die nach jenem sucht, was leiden schafft.
    Lass die Jungs doch an der Purge teilnehmen. Es ist das letzte große Event auf dem Server. Dafuq.

    Für all diejenigen,


    welche sich den Spaß nicht aus eigener Tasche leisten können, oder jene die nicht extra noch Farmen wollen, können sich bei mir Privat melden. Ich werde jedem, von dem ich denke das seine Angaben stimmen, einen gewissen Betrag zukommen lassen, sodass auch ihr euren Spaß haben könnt.



    Mit freundlichen Grüßen,

    Veith Blackburn.

    Hallo Community,


    in diesem Zuge auch, Hallo geehrte Polizeiführung.

    Ich, Veith Blackburn, werde meinen Dienst als SEK Beamter beim Police Departmend niederlegen.

    Grund dafür ist ein zusammenspiel einiger Faktoren.

    Der Größte ist wohl das zurücksetzten des Servers, sowie das scheinbare ignorieren einiger eingebrachter Ideen zur Minderung.

    Jeder der mich kennt, weiß das ich Freimaurer immer probiert habe zu unterstützen, auch nach meiner Kündigung als Polizeirat aufgrund dessen, in meinen Augen, sinnlosen Auflösung, hat sich mein Verhalten in Bezug auf die Unterstützung nicht geändert, bis zum letzten Argument habe ich versucht den Server für einige Spieler, welche mit dem Gedanken spielen oder diesen schon durchgesetzt haben, attraktiver zu belassen. Leider wurde auf diese Unterstützung nicht eingegangen.
    Auch das ist einer der Punkte die mich dazu verleitet haben meinen Dienst niederzulegen.


    Ich möchte trotz einiger Rückschläge einer menge Leute Danken. Es gibt einige wenige Personen mit denen Ich mich richtig gut verstanden habe, am Ende schrumpfte der Kreis noch weiter. Trotzdem möchte ich an dieser Stelle besonders Gerkhan, Candie, Milan, Luna und Max danken, auch wenn die Streifenzeit mit Max begrenzt war, so denke ich das er das potenzial zu einem SEK -Beamten hat.

    Ich hoffe das ich einigen als guter Kollege im Kopf bleibe, sicherlich wird man sich noch in der Rolle des Zivilisten wiedersehen. Aufgrund des "Wipes", wird leider auch das versprochene Geld keinen neuen Besitzer finden.


    Allen anderen, jene welche noch bleiben, wünsche ich eine wunderschöne Zeit.
    gez.: Blackburn.




    *Blackburn mit Community, Ende.*

    (Nach kleinen Problemen nochmal)


    Hey zusammen,


    ich muss leider zugeben das ich mir, aufgrund von Zeitmangel, nicht alles durchgelesen habe.



    Ich verstehe das die Massen an Geld für extreme Aufruhr auf dem Server sorgen. Trotzdem halte ich es, im Sinne des Marketings, aber auch im Sinne der Spieler, nicht für Notwendig das Geld auf einen Betrag von 25.000€ zu setzten.



    Sehen wir uns mal ein paar Zahlen an:


    Wir nehmen als Grundwert mal 100 Millionen - ich denke das viele Spieler diesen Betrag überschritten haben, es jedoch nicht der Durchschnitt sein wird.



    wenn wir nun also von den 100 Mio. einen gewissen Prozentsatz ausrechnen kommen wir ...


    ... bei 50% auf 50 Mio.

    ... bei 40% auf 40 Mio.


    ... bei 25% auf 25 Mio.

    ... bei 15% auf 15 Mio.


    Einfache Mathematik.

    Sollte eine Person mehr als 100 Millionen Altis Dollar besitzen, so kann man ja zumindest eine Obergrenze ansetzten.

    Wenn man zum Beispiel sagt. "Bis zu einem Betrag von 100 Millionen, wird das Geld zu 20% verrechnet, dann bekommt jede Person mit über 100 Mio. als "Grundwert" 20 Millionen. Alles was über 100 Millionen liegt, wird mit einem Prozentsatz von 7,5% (hälfte zwischen 10% (zu viel) und 5% (zu wenig)) verrechnet.


    Des weiteren kann man festlegen, das es eine Obergrenze gibt. Definieren wir diese einfach mal mit 275 Millionen.

    275 Mio. liegen 175 Mio. über dem Wert, welcher bis zu 20% verrechnet wird. Daraus schlussfolgert sich also :



    20% von 100 Mio. = 20 Mio.

    7.5 % von 175 Mio. = ca. 13 Mio.


    Jeder Bewohner mit mehr als 275 Millionen, kann also maximal mit 33 Millionen einsteigen.



    Lasst und noch ein Beispiel machen um das Prinzip zu verdeutlichen.


    Aktueller Betrag = 135€

    Der Betrag liegt über 100 Mio., also wird der Überschuss bis zur Grenze (275 Millionen), mit 7,5% verrechnet.


    20% von 100 Mio. = 20 Mio.

    7.5% von 35 Mio. = 2.5 Mio.


    ---


    Aktueller Betrag = 70 Mio.

    Der Betrag liegt unter 100 Mio., also wird der Gesamte Betrag mit 20% verrechnet


    20% von 70 Mio. = 14 Mio.



    ----


    Zum Schutze des Aufwandes, kann man immer noch festlegen, das die Zahlen auf die nächst niedrigste Stelle nach dem „Komma der Million“ gerundet werden.


    Bsp.: 25.157.455 Mio. -> 25 Mio.

    Bsp.: 78.854.545 Mio. -> 78 Mio.


    ---


    Aus dieser simplen Mathematik resultiert, das die Absichten des Serverteams unterstützt werden. Der maximal mögliche Betrag liegt bei 33 Millionen, ich denke auch das diesen Betrag nicht viele erreichen. Ebenso resultiert daraus eventuell auch für einige Spieler die nicht bei Null anfangen wollen ein Argument zu bleiben, denn ich, und ich denke da bin ich nicht alleine, finde das zurücksetzten, nach weit mehr als 1000h die viele Leute auf diesem Server verbracht haben, mehr als unpassend.


    Trotz dessen, das ich eure Absichten dahinter verstehe.



    MfG Veith Blackburn.






    ---


    PS.: Vorschläge meinerseits, in Bezug auf die Prozente lassen sich dem Text entnehmen, hier trotzdem nochmal gebündelt.


    Alle Beträge bis 100 Millionen → 20%

    Alle Beträge über 100 Millionen bis (!) 275 Millionen → 7.5%

    Alle Stellen nach dem „Millionenkomma → abgerundet

    Hey zusammen,


    Wulf hat den ganzen spaß ja schon relativ abschließend behandelt und perfekt geantwortet. Daher möchte ich nur noch ein mal kurz auf das SEK, welches mir aus verschiedenen Gründen noch immer am Herzen liegt, eingehen.
    Ich behaupte, das keiner der SEK beamten sich vorwerfen braucht, das oben genannte, taktische Vorgehen nicht zu beherrschen.
    Um dir, Manfred, das kurz etwas zu verdeutlichen, wir haben hier unter anderem Tom Mayer, es gab unzählige Situationen in denen er 3 Leute hinter einander getötet hat und nicht 'Scheiß Hurensöhne' (-indirektes Zitat aus dem Video) durch die gegen geschrien hat, soll ich dir sagen warum? Das SEK beherrscht das Movement, das Spotting und den Umgang mir Waffen.
    Jeder weiß im SEK was die stärken des anderen sind, ein Milan Kraft wird im Einsatz nie einen Helikopter fliegen, ein Veith Blackburn nie ein Auto fahren. Doch lass dir eins gesagt sein, jeder von ihnen, jeder von uns, kann schießen.
    Der entscheidene Faktor das wir sterben beruht darauf, das wir uns im Kampf bewegen, wir liegen nicht hinter einem Stein, gucken mit Third Person über eine dreckige kleine Mauer und warten bis mal jemand vor unsere Waffen läuft. Klar haben wir einen Sniper, er wird sich kaum bewegen, doch der Rest mein Freund, der Rest rotiert, das wird dabei von Menschen die mit Langwaffen und Schalldämpfer auf irgendwelchen Bergen liegen, von Movement und Spotting reden, jedoch nie mit der Karte oder gar dem Bloßen Auge gearbeitet haben weil sie sich ihre Position ausgesucht haben und "taktisch auf alles warten", getötet werden, lässt sich nicht verhindern wenn wir das Gefecht beenden wollen um unserer Job zu machen und Zivilisten beschützen wollen.
    Eins noch, ich vertraue jedem der Beamten des SEK bei weitem genug mich zu decken, mich bei Calls und Spotting auf ihn zu verlassen.


    Ich wüsche dir noch einen schönen Tag.



    ---
    Mit Handy geschrieben, wer Fehler findet darf sie behalten.

    Hallo zusammen.


    Einige haben es ja schon mitbekommen, einigen danke ich jetzt hier.


    Als erstes möchte ich Barbaro, Wulf und Tim Schmidt danken. Ich weiß das nicht jeder von euch dafür war, das ich die Position des Sondergruppenleiter ausführen darf, trotzdem habe ich im Endeffekt die Chance bekommen, mich zu beweisen.
    Ich danke euch ebenso für die Annahme einiger meiner Vorschläge, bei denen es teilweise noch weniger Einverständnis gab, die Personen dürfen sich ab heute, so hoffe ich, denn das war mein letzter Wunsch, vollwertige Mitglieder des Sondereinsatzkommandos der Polizei nennen. Herzlichen Glückwunsch an Calvin Candie und Semir Gerkhan.
    Danke auch an all' die coolen Stunden mit den Kollegen. Als ich meinen Polizeidienst antreten durfte, zählte ich 2.300 Arma 3 Spielstunden, ich habe nun einen Wert von 3.600 Arma Spielstunden erreicht, ich lasse mich gerne berichtigen, doch ich denke das ca. 95% davon auf den Freimaurer Server gelassen worden sind. Meistens waren es schöne Stunden, alles andere gehört im normalen Spielverlauf dazu.
    Ich möchte nicht das Gerüchte über den vorgefallenen Ablauf entstehen, Leute schlecht geredet werden, die es nicht verdient haben, ebenso hoffe ich das dieser Beitrag nicht gesperrt wird, von niemandem. Deswegen möchte ich kurz schildern, was aus meiner Sicht passiert ist. Ich lasse mich gerne von Personen, die näher am geschehen waren als ich, berichtigen.
    Vor langer Zeit, in der Zeit bevor Wolfang Schmidt, Entus Maximus und ich, Polizeirat wurden, gab es scheinbar Stress zwischen dem Polizeirat und der Projektleitung, die Situation war also angespannt, ein Fakt der den Mitgliedern des Polizeirates nicht bekannt war, nun, als wir also einen Projektleiter auf einen Fehler in seinem Polizeidienst ansprachen, war dies scheinbar der Tropfen zu viel. Der Polizeirat wurde mit der Begründung abgeschafft, wir hätten zu viele Rechte.
    Ich möchte mich nicht dazu positionieren, ich werde auch keine öffentliche Stellung dazu nehmen sondern möchte dies als reine Objektive Basis hier aufführen.
    Für mich ist das jedoch ein Grund, mein Leben auf dieser Insel hinter mir zu lassen, hier wurden hunderte Stunden in Arbeit für den Rat gesteckt, mich davon umzustimmen dürfte nur sehr wenigen Personen dieses Server gelingen.
    Der Grund dieses Beitrages ist recht simpel. Ich habe am 22.10.2017 eine Menge Geld am Marktplatz verschenkt, noch nicht alles was ich besitze, es kommt also vielleicht nochmal ein solches Event. Ich hoffe das es auch dann so gesittet abläuft wie heute. Vielen Dank auch dort an alle die sich benommen haben, einige Personen sind dort ausgenommen.

    Ich wurde dabei oft gefragt wieso ich dies tue, wieso ich scheinbar einen Rang verloren habe und ob ich die Insel verlasse.


    Ob ich die Insel verlasse, meinen Rang als SEK – Beamter aufgebe ist bis dato noch ungewiss. Sollte dieser Fall jedoch eintreten, werde ich, sobald mit dem Support abgesprochen, mein restliches Hab und Gut auch noch verschenken.


    Ich bedanke mich bei allen für eine tolle Zeit. Ob ich mich mit einigen noch auf kommende Ereignisse freue und diese bestreite bleibt offen.


    Ich wünsche jedem Mitglied der Polizei eine gute Reise auf seinem Weg nach oben, auf das ihr jede Prüfung gut besteht. Ebenso wünsche ich Besonders Wulf und Barbaro alles erdenklich gute dabei, die Polizei jetzt zu schmeißen. Ihr packt das.
    Allen anderen, ob Zivilist oder Beamter, ich wünsche euch eine wundervolle Zeit auf Freimaurer, der Server darf sich mit einer fabelhaften Community schmücken!