Protokoll Diskussionsrunde #5

  • Ideensammlung:

    • Waffencrafting Cop anzahl runtersetzen (temporär auf 0)
    • Ein paar waffen Rausnehmen (Keine Navid Lynx und co.)
    • Panzer Events
    • Blackfish back
    • Clanskins, Kleidung, Fahrzeuge? (nicht public)
    • Haussteuer senken
    • Puff sinnvoller machen, Npc statt Schildern
    • Rebellenlizenz wieder weg für Illegal Verarbeiten
    • Lottosystem? (Wenn jeder eine Kiste haben will, dann kann man ja neben der Lotterie eine Art Glückspiel mit Kisten machen. Du gehst zum Kisten Dealer, zahlst eine bestimmte Summe und kriegst eine Kiste mit ein paar "illegalen" Gegenständen. Wenn du Glück hast, kriegst du eine MK200 und eine Lynx oder du hast Pech und kriegst Kleidung und eine kleinere Waffe)
    • Geldgrenze
    • Levelsystem (Mafia, Untergrund)
    • Intro kürzen
    • Knast Lizenzen verlieren entfernen bzw auf Rebellenlizenz regulieren
    • Preissenkung Fahrzeuge
    • Anfängerschutz (Roter Namen über Kopf)


    Dies sind lediglich Ideen die bei der Diskussionsrunde thematisiert wurden.

    Erst im Anschluss an die Teambesprechung wird genannt, was umgesetzt wird und was nicht.



    Mfg

  • Ergebnisse der Teambesprechung:



    • Teilzurücksetzung der Kontostände (wird noch geschaut wie es umsetzbar ist)
    • Waffencrafting Cop anzahl runtersetzen (temporär auf 1)
    • MX Serie wieder in den Rebellenshop
    • Blackfish back (für Bank verboten)
    • Clanskins, Kleidung, Fahrzeuge? -> Noch kein Endgültiges Ergebnis. Muss noch einiges abgeklärt werden
    • Haussteuern werden gesenkt
    • Npc statt Schildern oder je nach notwendigkeit andere Objekte
    • Rebellenlizenz wieder weg für Illegal Verarbeiten (dafür Preise nochmals anpassen)
    • Lottosystem wird eingefügt
    • Geldgrenze (82.857.142,9$)
    • Levelsystem -> Langzeitiges Projekt
    • Intro Skipbutton
    • Knast Lizenzen verlieren entfernen bzw. auf Rebellen Lizenz regulieren
    • Preissenkung Fahrzeuge -> vorerst nicht
    • Anfängerschutz
    • Jobsachen like Taxidienst


    Freut euch auf die kommenden Updates. Der Post wird ständig aktuell gehalten, was bereits fertig ist.

  • Zu den Lizenzen, die man beim Gefängnis verliert; verliert aber schon alle Rebellenlizenzen, also auch Waffennarrlizenz oder?


    Wie kommt ihr bei der Geldgrenze auf diesen Betrag? :D

    Hey, ja alle Rebellenlizenzen. Die illegalen Farmlizenzen bleiben jedoch.

    Der Betrag hat sich aus dem Durchschnitt der Vorgeschlagenen Werte des Teams ergeben.

    (Wird noch eing wenig angepasst ;))

  • Ich finde die Geldgrenze zu hoch angesetzt.

    Bei dem Vorschlag ging es doch darum, dass man immer mal wieder Farmen muss und nicht alles tot Zergen kann, in dem man sich einfach immer wieder das Equip neu kauft.


    Ich würde diese weiter runtersetzten, allerdings gibt es ja auch diejenigen, die ihren Reichtum einfach nur gerne wachsen sehen und den Kontostand als Prestige ansehen. Deshalb schlage ich vor, dass wenn man die Geldgrenze erreicht hat, man das gesamte Geld z.B. anlegen kann und dafür ein erhöhtes Grundeinkommen oder einen besonderen Rang im Levelsystem erhält, der einem Vorteile bringt. Ansonsten haben die Farmer ja irgendwann keinen Reiz mehr zu spielen.


    Sprich: nach Erreichung der Grenze sollte man für Vorteile im Spiel das Geld wieder auf 0 setzten können. (am besten unendlich oft ;) )

    Zusammen mit Oliver Twist filmt Lotha Unschuld Illegale Geschäfte auf der kleinen Insel Altis.


    Die Film-Crew des Senders TSF hat sich besonders auf den Drogenmarkt und den Umgang mit Polizisten und Rebellen geschult und bietet immer skurrile Situationen, wobei die Nutzung von Waffen möglichst verhindert wird.

  • Hallo erst mal,


    ich sehe bei der Geldgrenze das große Problem, dass damit versucht wird, dass den Leuten das Geld etwas wert ist. Jedoch kann man ja, wenn man kurz vor der Geldgrenze ist, das Geld einfach in Wertsachen anlegen, so könnte man sich einfach ein Haus voll mit Waffen kaufen, oder die Garage voll mit Fahrzeugen stellen. In diesem Moment hätte ein wohlhabender Spieler auch wieder genug davon und würde sich einfach eine neue Waffe aus seinem Haus nehmen, oder sich ein neues Fahrzeug ausparken, als wäre es Wegwerfware.

    Ich denke daher, dass man dieses Problem langzeitig kaum bewältigen kann und eine Geldgrenze nur temporär helfen würde, dazu tut sie viele Leute "abschrecken", die gerne viel Geld haben würden, dann aber sehen, dass sie nur einen bestimmten Maximalbetrag haben können.


    MfG John Wulf

  • Ich sehe das Problem die Geldgrenze runterzusetzen darin das sich ja durch jüngste Ereignisse (Spielerzahl, Community Diskussionsrunde) das die Leute keine Lust zum Farmen haben. Sprich wenn wir die Grenze runter setzten lösen wir unser Problem (Spielerzahl) nicht, da sie ja früher oder später immer wieder Farmen gehen müssen.

  • Ich sehe das Problem die Geldgrenze runterzusetzen darin das sich ja durch jüngste Ereignisse (Spielerzahl, Community Diskussionsrunde) das die Leute keine Lust zum Farmen haben. Sprich wenn wir die Grenze runter setzten lösen wir unser Problem (Spielerzahl) nicht, da sie ja früher oder später immer wieder Farmen gehen müssen.

    Ahoi,


    so wie ich das verstanden habe, weigern sich die Leute auf dem Server zu spielen, weil sie ihr Vermögen verloren haben und gezwungen sind etwas Zeit aufzuwenden um Geld zu verdienen?. Versteht mich jetzt nicht falsch, aber das gehört doch zu Altis Life dazu..


    Wie bereits erwähnt, lässt sich auf dem Freimaurer Server leicht und in kürzester Zeit gutes Geld verdienen, auch wenn der Einstieg mit $25.000 und einem Offroad etwas mehr Aufwand erfordert. ( So habe ich angefangen )


    Ich möchte keinem zu Nahe treten, jedoch sehe ich auch ein Problem darin, wenn wir den Leuten einen gewissen prozentualen Anteil ihres alten Vermögens auszuzahlt. Aufgrund von Ungleichheiten der Kontostände der einzelnen Spieler, die teilweise eine hohe Differenz aufgewiesen haben, wurde doch der ganze Wipe so gesehen durchgezogen oder?.


    Dadurch, dass ihr den Leuten jetzt das Geld auszahlt, entsteht doch wieder das selbe Problem. Leute die vor dem Wipe auf dem Server sich etwas aufgebaut haben, haben vielleicht die Geldgrenze mit dem nächsten Update erreicht, andere haben die Geldgrenze vielleicht schon zu 50% ausgeschöpft, während die Neuankömmlinge erneut bei 0 starten werden, was meines Wissens nach auch von der Projektleitung in der Diskussionsrunde kritisiert wurde.


    Das ist jetzt meine ganz persönliche Meinung, diese muss nicht richtig sein und jeder darf gerne Bezug zu nehmen :


    Wir sollten eine Geldgrenze einführen, ja selbstverständlich, denn ohne eine Geldgrenze wird die Differenz zwischen "alten" und "neuen" Spielern wachsen, was wir so gesehen ohne diese Grenze nicht aufhalten können, dies können wir den fleißigen Spielern nicht negativ vorwerfen von wegen: "Jetzt reichts mit dem farmen junger Mann" Zusätzlich sollte man sich auch noch wirklich -überlegen ob man den Leuten Geld von ihrem alten Konto aushändigt oder ob es doch nicht für alle beteiligten besser wäre, wenn mein einfach nur das Startkapital auf dem Server erhöht und alle Spieler die selben Voraussetzungen haben.


    Das Startkapital könnte man eventuell auf 1 - 2.000.000$ setzen. Ich weiß es hört sich jetzt zwar viel an, aber wenn man Mal überlegt : Viele der Spieler, die sich momentan weigern auf dem Server zu spielen, forderten ein Startkapital von $5.000.000 - $10.000.000 mit der Begründung sich eventuell ein Haus zu kaufen, mit einer Taru starten zu wollen und..und..und..

    Wenn ihr jetzt aber die Geldgrenze bei $80.000.000 setzt, und einen Teil des alten Kontos aushändigen wollt, dann geht Mal davon aus, dass einige bei $50.000.000 oder mehr landen werden, und das ist aus meiner Sicht einfach viel zu viel. Sollte ich von meinem alten Geldkonto so eine Summe ausgezahlt bekommen, dann habe ich die Geldgrenze mit meinem jetzigen Kontostand definitiv schon erreicht, dann spiele ich auch mit dem Gedanken, mein Geld mit anderen Personen untereinander aufzuteilen.


    Wie gesagt, überlegt euch nochmals, ob ihr euch die Arbeit macht und jedem einzelnen einen gewissen prozentualen Anteil seines Geldes auszahlt, was erneut zu einer großen Ungleichheit führt, oder ob ihr nicht lieber das Startkapital anhebt. Es können auch mehr als $2.000.000 sein, die Entscheidung trefft ja ihr.



    einen schönen Abend noch


    Mit freundlichen Grüßen

    [Entus Maximus]

    Es ist wirklich ein Jammer, dass die Fähigkeit zu sprechen scheinbar nicht an die Fähigkeit zu denken geknüpft ist.

  • so wie ich das verstanden habe, weigern sich die Leute auf dem Server zu spielen, weil sie ihr Vermögen verloren haben und gezwungen sind etwas Zeit aufzuwenden um Geld zu verdienen?. Versteht mich jetzt nicht falsch, aber das gehört doch zu Altis Life dazu..

    Finde ich nicht so. Wenn ich auf einen Server gehe erarbeite/erfarme ich es mir bis zu einen gewissen Kontostand und danach werden dann andere Dinge gemacht wie zB. Raubüberfälle etc. sodass ich um Geld bzw. meinen Kontostand oben halte.


    Sorry bin erst seit langem wieder im Forum Aktiv, also kann es sein das ich etwas überlesen hab.

    Was die Geldgrenze angeht halte ich Persönlich für kompletten Bullsh**. Warum? Damit nicht soviel Geld auf den Konten rumfliegt? Es ist doch komplett wuppe ob man 70 Mille oder 300 Mille aufn Konto hat. Wie schon Wulf geschrieben hat würde ich mir mit den Geld was zuviel ist einfach Waffen oder Helis Kaufen davon kann man eh nie genug haben da die ja am laufenden Band in Rauch aufgehen.


    Was mich so an den Ganzen Thema hier gerade stört ist die Tatsache das zu diesem Zeitpunkt Dinge diskutiert werden die zZ. komplett Irrelevant sind den man muss erst mal schauen das man wieder Spieler auf den Server bring. Da ist die Geldgrenze denk ich mal ganz hinten in der Prioritätenliste.


    Was den Wipe angeht, muss ich leider sagen das ein Wipe vielen Servern das Genick gebrochen hat. Wenn der Server schon recht wenig Besiedelt ist sollte man keinen Wipe machen, den bei einen Wipe verliert man fast die Hälfte der Spieler die noch auf den Server waren. Denn das Problem ist das man auf einen Server wo man gewiped wurde eher weniger Bock hat denn es fehlen die Spieler, für manch ist Farmen einfach eine Qual und meist ist das Geld bzw. der Besitz von Gegenständen das letzte was einen an dem Server hält denn es gibt Server die haben mehr Spieler und auch Script technisch mehr zu bieten.


    mfG.

    Chris Tankali


    (Rechtschreibfehler könnt ihr behalten)

  • "Ahoi,


    so wie ich das verstanden habe, weigern sich die Leute auf dem Server zu spielen, weil sie ihr Vermögen verloren haben und gezwungen sind etwas Zeit aufzuwenden um Geld zu verdienen?. Versteht mich jetzt nicht falsch, aber das gehört doch zu Altis Life dazu.."


    Das einzige was mich an Freimaurer gehalten hat, war mein Geld. Denn ohne Geld, kein RP. Und durch die Mengen an Geld die man hier schnell erreicht hat war das super, da man sich aufs RP konzentrieren konnte. Jetzt gibt es keine Leute fürs RP also brauch ich ergo auch kein Geld.

    Und wie schon oftmals erwähnt, die Skripts von Freimaurer geben nicht genug Motivation zu spielen.

    Die Motivation waren die Spieler:

    -Qualitativ hochwertiges RP

    -30-50 Leute

    -klasse Community


    Außerdem ist es auch nicht schön gewesen dafür zu büßen (mit dem Wipe), weil einige Individuen es übertrieben haben.