Schwarzmarkt

  • Position Schwarzmärkte 32

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Hey ho Freimaurer,


    da es aktuell nicht allen gefällt eine kleine Umfrage wie ihr die Schwarzmärkte gerne hättet.

  • Ahoi Freimaurer,



    meiner Meinung nach sind die Plätze der Schwarzmärkte zum jetzigen Zeitpunkt perfekt gewählt.

    Ein einziger Schwarzmarkt reicht einfach nicht aus. Wenn der Server etwas voller wird, dann sitzen da ganze Clans für mehrere Stunden und warten auf ihre Beute, was meiner Meinung nach einfach ätzend war und mir einfach nur noch auf die Nerven ging. Zumal neben den Rebellen auch des öfteren die Polizei kommt und natürlich nicht locker lässt.

    Somit würde ich schon behaupten, dass der einzige Schwarzmarkt im Norden kaum noch zugänglich war.


    Bei dem neuen Schwarzmarkt ist es dagegen etwas ruhiger, dort wurde ich nur wenige Male "fast" erwischt.


    Mit freundlichen Grüßen

    [Entus Maximus]

    Es ist wirklich ein Jammer, dass die Fähigkeit zu sprechen scheinbar nicht an die Fähigkeit zu denken geknüpft ist.

  • Hi,


    der nördlichere Schwarzmarkt ist ganz gut positioniert, allerdings sollte der südliche verschoben werden, da er meiner Meinung nach zu nah an der Ganginsel ist und einige Gangs dadurch Vorteile bekommen. Sowie bei den Farmrouten, als auch bei überfällen. Ich würde vorschlagen den weiter nach Nord-Osten verschieben. Z.b. auf die Fährstrecke zwischen Donator West und Pyrgos.

    Jake Blues   

    (Super-Supporter | Bandits of Everrest | Feuerwehr Ausbilder | Forenbeauftragter)
       :00007970:Vorsitzender der Jake Blues Pyrotechnik GmbH & Co.KG :00007970:
    sniperYour friendly neighborhood Pumpernickel-Hunter sniper
    wayne Nicht dein Qualitätsanspruch? Tja, passiert wayne

  • Ahoi nochmal,


    darf man wissen, welche Vorteile der Schwarzmarkt im Süden mit sich bringt?. Meinst du etwa die Strecke?. Denn diese spielt meiner Meinung nach keine große Rolle. Da man diesen Schwarzmarkt generell nur mit einem Luftfahrzeug erreichen kann, werden einem zusätzliche Distanzen in Höhe von 3000m nicht hindern trotzdem dort zu landen. Wer sich generell dazu entscheidet den südlichen Schwarzmarkt zu befliegen, geht schon ein weitaus größeres Risiko ein, da die Landung dort unten weitaus schwieriger ist mit einer Blackfish bzw. einem Taru, sollte man darin nicht geübt sein.

    Es gibt aktuell 2 - 3 Gruppierungen die eine Gangbase besitzen und ich denke nicht, dass es ein Problem sein sollte, den Schwarzmarkt im Süden zu verschieben, denn uns macht es nichts aus. Längere Flugzeiten nehmen wir gerne in Kauf.

    Laut der aktuellen Umfrage ist die Mehrheit dafür, dass die Schwarzmärkte so bleiben sollten, wie sie jetzt sind, und sich gegen eine Community- Entscheidung zu stellen, ist glaube ich keine so gute Idee.

    Aber falls es doch zu einer Umpositionierung kommen sollte, so sollte man den Schwarzmarkt eher weiter in den Westen/Norden verschieben.

    Denn in der östlichen Mitte, quasi über Pyrgos steht schon einer, und dann den zweiten auch noch zwischen dem Spendershop West und Pyrgos zu platzieren ist auch ziemlich blöd. Die Distanz zwsichen den beiden ist viel zu gering, sodass es größerem Clans möglich sein könnte beide Schwarzmärkte gleichzeitig zu "bewachen" ohne dabei Stärke zu verlieren. Denn aufgrund der kurzen Strecke wird es ihnen möglich sein in rasanter Gewschwindigkeit vom einem zum anderen zu fahren.

    Und zum Thema man hätte Vorteile bei Überfällen - Das kann stimmen. Aber wenn das der Grund sein sollte, weshalb man eine Umpositionierung erreichen möchte, dann sehe ich dieses Argument als schwach an.

    Dann müsste es auch verboten werden Häuser in der Nähe oder direkt neben Drogendealern zu kaufen. Denn sein wir mal ehrlich : Die Häuser in Kavala sind näher am Drogendealer platziert als irgendeine Gangbase neben dem Schwarzmarkt. Falls du darauf hinaus willst, dass man schnell überfallen und einlagern kann. Es gibt auch Leute die überfallen mit Farmfahrzeugen. Da wird das Gefarmte schnell in die eigene Taru geladen und man steigt in die Luft so schnell es geht. Dann hat man genau so wenig Chancen seinen Kram wieder unter die eigenen Nägel zu reißen.


    So viel von meiner Seite.


    Mit freundlichen Grüßen

    [Entus Maximus]

    Es ist wirklich ein Jammer, dass die Fähigkeit zu sprechen scheinbar nicht an die Fähigkeit zu denken geknüpft ist.

  • Moin Entus,


    ich werde dir hier MEINE Meinung erläutern. Zum einen ist dieser Schwarzmarkt 2 km von der Ganginsel entfernt womit es den Gangs noch leichter gemacht wird als es so oder so schon ist. Zweitens Gesetz den Fall die Polizei sollte dort auftauchen die Personen festnehmen hat diese keine Möglichkeit diese abzutransportieren außer eben zu schwimmen, warum dies so ist, weil keine Fahrzeuge erkannt werden so dass man die Person nicht ins Fahrzeug setzen kann. Noch ein Punkt die Polizei hat dort schlechte Möglichkeiten überhaupt einzugreifen, weil es so ist das wir sehr wahrscheinlich über dem Helikopter hovern müssen bis Verstärkung mit einem zweiten Helikopter kommt um zu Landen so dass er nicht einfach wegfliegen kann.


    Mit freundlichen Grüßen


    Janosh

  • Hey ho,


    das die Polizei keine Personen festnehmen, bzw. in Fahrzeuge packen kann sollte natürlich nicht so sein. Da stellt sich mir nur die Frage warum so etwas erst jetzt gemeldet, aber ansonsten viel beschwert wird.


    Prinzipiell sollten Bugs oder änhnliches möglichst schnell direkt oder im Bugreport-Forum gemeldet werden, damit wir Probleme wie diese beheben können.


    Ebenso die Plattformgröße:

    Nichts ist unveränderbar ;)



    Mfg

  • Ahoi nochmal,


    deine Meinung kannst Du gerne äußern, damit habe ich kein Problem. Diese werde ich auch respektieren.



    "Zum einen ist dieser Schwarzmarkt 2 km von der Ganginsel entfernt womit es den Gangs noch leichter gemacht wird als es so oder so schon ist"


    Ob der Schwarzmarkt 2000m von meiner Gangbase aus entfernt ist weiß ich nicht, dennoch glaube ich Dir mal. Aber wie erwähnt, du kannst den südlichen Schwarzmarkt auch gerne 10.000m entfernt aufstellen wenn Du es so lieber hättest. Ich werde diesen weiterhin bevorzugen. Distanzen machen einem Taru - beziehungsweise Blackfishpiloten nichts aus. Mit beiden Luftfahrzeugen hat man die Möglichkeit mit einer Geschwindigkeit von 300km/h zu fliegen, weshalb mich auch eine Strecke von 10.000m nicht stören würde, denn die sind rasch zurückgelegt.


    "Zweitens Gesetz den Fall die Polizei sollte dort auftauchen die Personen festnehmen hat diese keine Möglichkeit diese abzutransportieren außer eben zu schwimmen, warum dies so ist, weil keine Fahrzeuge erkannt werden so dass man die Person nicht ins Fahrzeug setzen kann. "


    Das die Polizei keine Möglichkeit hat Tatverdächtige festzunehmen stimmt nicht so ganz. Auch wenn es aktuell nicht möglich ist, hätte man diesen Fehler gerne melden können. Wer diesen Fehler nicht meldet, sollte sich dann auch nicht darüber beschweren, dass dieser einen bei der Arbeit hindert. Unabhängig davon, dass es nicht möglich ist, Personen zu fesseln, hat man dennoch die Möglichkeit sich im RolePlay darauf zu einigen, dass man die allgemeine Personen - und Fahrzeugkontrolle auf festen Boden verlagert. Dann kann man sich gerne als Pilot reinsetzen und mit aufs Land fliegen während der Tatverdächtige als Co-pilot fliegt. Somit kann man einem Fluchtversuch schnell eingreifen und die Steuerung sperren. Wenn man sogar Blackfish fliegen kann, wird der Gegenüber auch keine Probleme damit haben, den Polizisten fliegen zu lassen.

    Mit dieser Methode ist einem sogar das Schwimmen erspart. Und wie Du siehst, ist ein "abtransportieren" schon auf eine gewisse Art und Weise möglich.



    "Noch ein Punkt die Polizei hat dort schlechte Möglichkeiten überhaupt einzugreifen, weil es so ist das wir sehr wahrscheinlich über dem Helikopter hovern müssen bis Verstärkung mit einem zweiten Helikopter kommt um zu Landen so dass er nicht einfach wegfliegen kann."


    Ich kann gerne beim nächsten Mal die Zeit messen, wie lange die Blackfish braucht, bis diese vollständig abgehoben ist, gerne auch mit und ohne laufenden Motor. In der Zeit wird man doch die Chance haben eben kurz einen auf der Plattform rauszulassen, oder?. Schlechte Möglichkeiten? Vielleicht wenn da eine Blackfish steht und kein Platz mehr ist zum landen, jedoch besteht wie erwähnt die Möglichkeit einen kurz über der Plattform rausspringen zu lassen. Und wenn da etwas kleineres stehen sollte wie eine Taru oder ein Orca, dann kann man eine schnelle Landung durchführen.



    Und wenn die Community mehrheitlich gegen eine weite Umpositionierung ist, könnte man sich vielleicht zusammensetzen und eventuell gemeinsam 1-2 Standorte finden, womit beide Fraktionen einverstanden sind.



    Mit freundlichen Grüßen

    [Entus Maximus]

    Es ist wirklich ein Jammer, dass die Fähigkeit zu sprechen scheinbar nicht an die Fähigkeit zu denken geknüpft ist.