Beiträge von Eric Stein

    Ich nehm mir leider das Recht, eure Kritikpunkte nochmal zu beantworten.


    Herr Schmidt,


    zum TMC: Ist ein Gerücht gewesen und hat sich somit ja geklärt. War halt für mich persönlich ein Problem.


    zu Hambach: Das nichts darüber der Server-Leitung mitgeteilt wurde, sehe ich ein, wahr ein Fehler.

    Für uns kam es aber tatsächlich wie ein Kontrolle der Feuerwehr von ihm aus rüber.


    zu FW Updates: Ich habe dich als Wunschumsetzungsmann gesehen. Da bezüglich des neuen Rangs keine weiteren Informationen kamen außer

    "Bis zu welchem Rang könnt ihr Spieler im FW Tool Befödern? Bzw. welches Level."

    Hab ich nicht wahrgenommen, dass dieser Wunsch noch bearbeitet wird. Schließlich ist diese Nachricht ja nun auch schon 15 Tage seit meiner degradierung/Entlassung her. Und diese Zeitspanne entspricht generell des Servers Geschwindigkeit, nicht als Zeitnah.


    zur "mangelnden Aktivität": Da sind wir nun leider zwiegespalten. Ich vertrete in diesem Punkt meine im Text genannten Angaben.


    zu "Beschwerden über FW" : Keineswegs war geplant, dass die Leitung doofer Weise gleichzeitig ausfällt. Ebenso, dass ich aufgrund von Internetanbieter's versagen weiterhin warten muss.

    Nachdem ich erfuhr, dass ich 2 weitere Wochen auf die anschlussmännchen warten muss, tat ich ja Ersatz organisieren.

    "Dies geschah erst sehr spät"

    liegt einfach daran, dass ich meinen länger andauernden Ausfall nicht plante. Daher auch erst um diese Zeit.


    Ebenfalls war eine Wiederkehr von der Leitung ja sowieso nicht ausgeschlossen. Dazu zählt, dass sich Supporter nicht um unseren Job kümmern, ja. Aber es beträgt ja eine Zeitspanne, die wir nicht erscheinen und sich Hilfe angeboten hätte.




    Herr Keller,


    Mitgliedszeit:

    dann tut es mir leid, dass ich anscheinend auch nicht der richtige für den Posten war. Da hoffe ich, dass es bei ella Arimo eine bessere Wahl war.


    TMC:

    Da vertrete ich leider weiterhin meine Meinung.


    Leckt mich:

    Tatsächlich nicht so böse gemeint, wie es für sie rüber kommt. Allerdings auch kein perverser fetisch. Lediglich ein Schrei in mein Kissen.


    Hambachs Wiederkehr:

    Für mich ein zu schneller Entschluss der Server-Leitung, ihn in diesen Posten zu setzen. Hatte sich ja im Endeffekt mit seinem schnellen verschwinden gezeigt.


    Keiner ist so doof:

    XD Meine Umgangssprache ist nicht für sie geeignet. Tut mir leid.


    Hambachs Kontrolle über FW:

    Wirkte nun leider so auf uns. Das wir nichts meldeten, ist unsere Schuld, ja.


    Hambachs verschwinden:

    Bei uns auch zeitgleich. Allerdings ohne irgendwas schriftliches.


    Hambachs fragwürdigen Befehle:

    Tut mir leid, wenn dies mir damals nicht in den Sinn kam.


    Kahm nie bei uns an:

    Da scheint mir so, als wäre der Wunsch, von Schmidt auf die gesetzte "To do" Liste, nicht richtig oder geriet doch in Vergessenheit?


    Meine ideen etc:

    Same


    Bei den restlichen Standpunkten vertrete ich weiterhin meine Meinung und brauch dies nicht unnötig zu kommentieren.



    Warum tu ich so ein Fass aufmachen?

    Weil ich eine meiner Interessen verloren habe, in die ich herzblut steckte. Ich tat das wirklich gern machen und tu mich aufgrund meiner Charakterzüge daraufhin aufregen und ausschreiben.


    Ein aggressiven oder aufstrebenden Text wollt ich nicht daraus machen.

    Der Text vertritt meine Sicht, die für den einen oder anderen interessant sein könnten.

    Mehrere Standpunkte sind dabei wichtig, seh ich auch so. Daher danke für das zeitnehmen und auswerten.


    Ebenso ist für mich das Thema erledigt.

    Schönes Mittagessen Wünsch ich allen.

    Frau Cooper,


    ich möchte mich entschuldigen, dass ich Sie mit "angepisst" angegriffen habe. Dieses Wort galt der ganzen Situation und nicht direkt an sie. Ich war wirklich sehr bockig und habe daher keinen Kontakt aufgenommen. Darum müssen sie sich aber in Zukunft keine weiteren Sorgen machen.


    Ich Wünsch ihnen ebenfalls mehr Erfolg als uns. Bringen Sie das MDA in guten stand :)

    Weitere Screens


    Mehr Screens auf meinem Steam Profil

    http://steamcommunity.com/id/mastrode

    Weitere Screens

    Weitere Screens

    Weitere Screens

    Aufbau

    Vorwort

    1. Warum Stein?

    2. Mein Leben in der Feuerwehr

    3. Wie wurde ich Chef?

    4. Wie ist es Chef zu sein?

    5. Problem Nr. 1

    6. Problem Nr. 2

    7. Das Forum

    8. Problem Nr. 3

    9. Problem Nr. 4

    10. Mein ungewollter Abgang

    11. Meine Meinung zur Server-Leitung

    Danke :)

    + Screens aus FW Zeit


    Vorwort


    Der folgende Artikel enthält meine Laufbahn als Feuerwehrchef, sowie meine Erlebnisse mit zahlreichen Problemen innerhalb der Feuerwehr.

    Aber auch zum Server möchte ich meine offene Meinung abgeben.

    Ebenfalls wird hier geklärt, wie es zu den Auseinandersetzung zwischen Server-Leitung und Feuerwehr kam.

    Und für alle die gerne lesen, ist das eine gute Sache :)


    _20180504_120344.JPG



    1.Warum Stein?


    Wie kam ich auf den Namen "Stein" ?

    Stein ist ist in dem Falle kein Objekt oder ein billiger Nachname...

    Ich nannte mich Eric Stein, da ich mich damit mit der Band "Rammstein" verbinde und weil Stein gleichzeitig ein Teil von meinem RL Nachnamen ist.


    2. Mein Leben in der Feuerwehr


    Bereits 2 Tage nach meinem Kauf von ARMA III bewarb ich mich bei der Feuerwehr Altis.

    "Die Freimaurer" war für mich der ansprechendste Server und daher meine Wahl, hier meine Zeit zu verbringen.

    Durch einen unterlaufenden Fehler des Regelwerks der FW [mind. 7 Tage im Forum registriert sein] wurde ich 5 Tage nach meiner Bewerbung vom damaligen Chef "Ajax Valkyrie" angenommen.

    Mit riesiger Vorfreude und totaler angespanntheit meldete ich mich im TS für das Bewerbungsgespräch. Sogar die Regeln las ich auswendig, um beim Bewerbungsgespräch "zu bestehen" . Allerdings wurden generell keine Regeln abgefragt. Eric somit traurig.

    Ich glaube dies tat "Mason Griggs".

    Ich wurde in den Dienst geführt und ordentlich eingewiesen.

    In der ersten Woche im Rang des "Feuerwehrlehrlings" lernte ich erstmals die Steuerung von Arma kennen. Ich hatte es mir schließlich vor ein paar Tagen gekauft. Dementsprechend schrottete ich unzählige Autos. Ebenfalls doppelt so viele Helikopter in der Zeit als "Feuerwehrmann".

    Ich trug zu der Zeit bei, dass die Feuerwehr sich mit brennenden Helikopter präsentierte.

    Wie zum Beispiel aus dem Zitat forum entnehmbar ist...


    Entus: "Hat die Feuerwehr auf Freimaurer ein Logo?"

    Person X: "Einen brennenden Helikopter"


    [Quelle: Forum < Community < Offtopic < Spam - Beste Zitate | Beitrag von Joe Barbaro]



    Meine Beförderung zum "Oberfeuerwehrmann" absolvierte ich bei "Ajax Valkyrie". Dies war der erste persönliche Kontakt zum Chef der Feuerwehr, der in Folge privat ein wenig zunahm. Ebenfalls wieder total bekloppt aufgeregt versuchte ich meine Prüfung zu bestehen. Mit einem kleinen Fehlschlag absolvierte ich die Prüfung und durfte meinen letzten Rang erreichen, bevor ich überraschender Weise selbst Chef der Feuerwehr wurde.


    Meine Beförderungsanträge und Reaktionen sind hier einzusehen:

    [FW] Personalakte Eric Stein


    3. Wie wurde ich Chef?


    Unzwar verbrachte ich eines mittags meine Zeit bei meinem [TMC] Clan Mitgliedern im entsprechenden Channel.

    "Alex Keller" stupste mich an und fragte, ob er mich hochziehen dürfe, in den Feuerwehrchef Channel mit "Ajax Valkyrie" .

    In voller Panik überlegte ich mir, ob das mein Ende in der FW sei. Denn Unzählige Helikopter brachte ich zum Absturz. Ich erwartete somit Ärger.


    Ich wurde gemoved und bekam im TS den Rang "Feuerwehrchef" zugeteilt.

    "Alex Keller" meinte nur ganz locker

    "Na, würde dir das gefallen?" und nahm ihn wieder weg.

    In dem Moment war ich des Todes verwirrt und super aufgeregt.

    Daraufhin meinte man zu mir, dass es Kollegiale Probleme in der FW gäbe (von denen ich tatsächlich nie was mitbekommen habe) und sich der FW Chef" Ajax Valkyrie" entschied, die FW zu verlassen. Er tat mich für den Posten des Chefs empfehlen und fragte, ob ich damit einverstanden wäre.

    Ich habe mich wirklich unfassbar gefreut und das auch die nächsten zwei Tage. Ich hätte ausm Fenster springen können und mich weiter freuen können. Das war ein wirklich sehr geiles Gefühl.

    Auch der ehemalige Chef "Max Packouz" verließ seinen Posten und der beliebte Bodybuilder "Johnny Silver" trat in mein Leben. Er und ich bekamen eine Einführung in die unterlagen und das Tool der FW. Wir waren ab dem Zeitpunkt die neuen Chefs der Feuerwehr.


    Ich war somit circa einen Monat lang Mitglied der FW, bevor ich Chef wurde.

    "Johnny Silver" war zuvor zwei Ränge über mir und somit wahrscheinlich um die 2-3 Monate Mitglied der FW, bevor er Chef wurde.


    4. Wie ist es Chef zu sein?


    Ich habe wirklich lange gebraucht, um in die Rolle des Chefs zu kommen. Diese Neuerungen und viele zu beachtenden Dinge waren ein wenig überfordernt. Ebenfalls, dass ich ansprechperson war und auf jede Frage eine Antwort kennen musste. Auch die restlichen Mitglieder in der FW musste ich erst kennenlernen, da ich zuvor nie mit denen zu tun hatte. Dann kamen von der obersten Etage des Servers auch noch Empfehlungen zum durchsetzen von Entlassungen bestimmter Personen etc.

    Es war auf jedenfall viel.


    Ich fühlte mich ebenfalls ab dem Zeitpunkt gezwungen, strikt den Regeln zu folgen, was aber Gott sei Dank nach der Zeit abnahm.


    5. Problem Nr. 1


    Der WIPE im Dezember 2017 war so ziemlich das schlimmste, was ich in meiner Zeit miterleben durfte.

    Durch die stark abnehmende Zahl von Spielern auf dem Server, verloren auch viele die Laune noch den Dienst als Feuerwehrmann anzutreten. Ohne Spieler = keine verletzte = keine Interesse am FW Dienst.

    Durch den WIPE hatten wir mit starken Konsequenzen für die Anzahl der FW Mitglieder zu kämpfen, die wir bis zum Ende meines Postens nicht in den Griff bekamen.


    Wie mir "Dami" erklärte, gab es sogar Supportfälle, weil kein Feuerwehrmanm online war.


    6. Problem Nr. 2


    Zu der Zeit kam dann mein persönliches "leckt mich" Problem....unzwar

    "Die Feuerwehr besteht aus TMC"


    Wie ich im folgenden Artikel bereits erklärte,

    Die Feuerwehr besteht nur aus TMC ?

    ist das einfach nicht der Fall.

    TMC opferte einfach viel Zeit, um als Feuerwehr zu spielen. Auch mal zu dritt gleichzeitig.

    Warum fiel das so sehr auf? Richtig! Weil sonst kein anderer Feuerwehrmann spielte!

    Anstatt TMC zu danken, dass ein Clan sich um die Aktivität in der FW kümmert, wurde nur gemeckert. Auch von der obersten Etage des Servers.

    Und somit entstand das Gerücht,

    "Ich fördere TMC Mitglieder in der Feuerwehr"


    Also wirklich. Leckt mich.


    Selbst wenn ich TMC'ler gefördert hätte..... Dann zugunsten der Zivilisten und der Aktivität in der FW. War aber nicht der Fall, wie im Artikel oben zu sehen ist.


    Zu meinem Spaß bewitzelte ich dieses ganze Drama aber.


    7. Das Forum


    Im Ende Dezember bemerkte ich das Jobforum der Feuerwehr.

    Durch unsere Vorgänger wurde dies bereits nicht ordentlich genutzt.

    Somit verbrachte 4 Monate damit, diesen Bereich instand zu bringen und wieder nutzbar zu machen. Ich aktualisierte Personalakten, brachte sichtliche Form rein, erneuerte Foren und passte dementsprechend Regeln an.

    Zu Ende meines Dienstes kümmerte ich mich dann um das Regelwerk der Feuerwehr.

    7 neue Paragraphen und 3 überarbeitungen vorheriger Paragraphen waren das Ergebnis.


    8. Problem Nr. 3


    Unzwar war "Harald Hambach" bis ungefähr zum WIPE ein Ausbilder in der Feuerwehr. Irgendwann im Dezember verließ er die FW und wechselte (nach meinen Informationen) den Server.


    Durch den Aufstieg "Alex Keller's" vom Admin zur Projektleitung Anfang Februar und somit den Abtritt als Feuerwehr-Supportbeauftragter, bekam der abgetretene "Hambach" plötzlich und stark überraschender Weise den Platz.


    Bereits ab hier merkte ich, dass das nicht sein kann. Keiner ist so doof und stellt jemanden sehr hochrangig ein, der den Server Zwischenzeitlich gewechselt hat. Allerdings war dies der Fall.


    "Harald Hambach" hatte die volle Kontrolle über die Feuerwehr.

    Da er manche Sachen nicht umgesetzt bekam, gab er Befehle an die FW Chefs weiter. Befehle, die ich teils hinter seinem Rücken mit anderen FW'lern besprach und sehr absichtlich nicht durchsetzte. Auch mit bedacht, dass ich dadurch Probleme mit der obersten Etage des Servers bekomme. Es herrschte interaktiver Krieg in der Feuerwehr gegen den FW Supportbeauftragten.


    Später verloren wir ebenfalls plötzlich und ohne Grund den Kontakt zu "Hambach" und haben seither keine Nachricht von ihm erhalten. RIP FW Support.


    Hambachs fragwürdigen Befehle:

    Beispielsweise sollten wir auf seinen Befehl hin, jeden annehmen, ohne acht auf Qualifizierung, um die FW so richtig zu füllen, was ich selbstverständlich nicht einsah. Gegen Stress, entwickelte ich einen neuen Rang, um abgelehnten (unqualifizierten) Bewerbungen eine 'Chance' zu geben.


    Dieser bezweckte Angst bei entsprechenden Bewerber sich stark zu benehmen (aufgrund der angepassten Regeln), Hambachs Befehls durchsetzung und die Bewerber bekamen Einsicht in die FW.

    Ein noch gut gelöstes Problem.


    9. Problem Nr. 4


    Diesen Rang versuchte ich 2 Monate später zu besser einzurichten. Dazu fehlte mir leider die durchsetzung von entsprechenden obersten Leuten des servers. Das Finde ich wirklich schade, da sich aus meiner Sicht, sich auf die Polizei konzentriert wurde, was Neuerungen angeht. Die Feuerwehr bekam sozusagen nur den Kuchenrand.

    Ich hatte wirklich viele Ideen um den spielspaß und interesse am FW Dienst zu steigern.

    Ich hoffe, dass sich die Server-Leitung dass zu Herzen nimmt und in Zukunft Ideen sehr zeitnah umsetzt. Die Feuerwehr ist ein wichtiger Teil und sollte nicht vernachlässigt werden.


    10. Mein ungewollter Abgang


    2 Monate hatte ich durch meinen RL Umzug und dem reizenden "Kundenservice" von Vodafone keine Internetverbindung. Somit entfiel meine eigentliche daueraktivität und gab anscheinend der Server-Leitung das Gefühl, dass die FW Chefs kein Interesse mehr haben und zogen somit Konsequenzen.


    Natürlich kann ich mich jetzt aufregen, dass ich nach 8 Monaten aus meinen Dienst geworfen wurde und durch einen Spieler ersetzt wurde, die gerade mal eine Woche als Feuerwehr gespielt hat.


    Selbstverständlich ist für mich auch die Reaktion anderer FW'ler, die aus protest die FW verlassen haben und die Server-Leitung stark in Frage stellen. Das mach ich nämlich auch.


    Ich hatte die Wahl mich mit der neuen Chefin in Verbindung zu setzen und meinen neuen Rang in der FW zu klären. Hab ich nicht getan. Ich habe komplett gekündigt. Ich möchte nach Ende dieses Beitrages nichts mehr mit der Feuerwehr zu tun haben.


    Und ja, ich war stark angepisst, als ich erfahren habe, dass ich als FW Chef gekündigt wurde.



    Die Server-Leitung schrieb als Begründung dazu...


    "[...] Aufgrund der mangelnden Aktivität der Feuerwehrführung, Häufung von Beschwerden über Feuerwehrleuten und Feuerwehrführung müssen wir leider einen Wechsel in der Struktur vornehmen. Diese Entscheidung treffen wir nicht, weil wir etwas gegen euch haben, geschweige den euer Engagement nicht schätzen. Im Gegenteil danken wir euch für eure Zeit als FW-Chefs, können es jedoch nicht weiter so laufen lassen.


    Deshalb wurdet ihr heute beide eures Amtes enthoben. [...]"


    "Zur mangelnden Aktivität":


    Ein Missverständnis. Johnny hat beschissene Arbeitszeiten und erscheint deswegen öfters nachts.

    Ich habe keine internetverbindung wegen Vodafone. Ich habe sogar im Forum fast täglich eine Änderung vorgenommen in Sachen Regeln, Personalakten etc. Vorallem im Jobforum.



    "Beschwerden über Feuerwehrleute":


    Dazu ist nur teilweise was zu mir vorgedrungen. Aber trotzdem können Supporter oder andere berechtigte sich darum kümmern, Solang die Chefs verhindert sind.



    "Beschwerde über Feuerwehrführung":


    Wahrscheinlich die Aktivität. Mehr kann ich allerdings auch nicht sagen, weil bei mir nichts ankam.


    Ich glaub aber, dass ihr wie beschrieben nichts gegen uns habt. Johnny sowieso. Wer mag den knuffigen pummel Johnny nicht.

    Wenn jemand was gegen mich hat, dann erfahre ich das meistens über Umwege. Vondaher alles gut.


    Der Rest erklärt sich ja von selbst



    11. Meine Meinung zur Server-Leitung


    Das ist meine offene Meinung (keine beleidigung etc) und ich erwarte, dass diese akzeptiert wird.


    Ich bin der Meinung, dass die Server-Leitung zu schnell entscheidet. Vorallem unüberlegt.

    Das betrifft den WIPE, Harald Hambach und die neue Feuerwehrführung.


    Ebenfalls besteht die Server-Leitung aus meiner Perspektive aus einer kleinen Anzahl an Personen, die ihren Willen durchsetzen und einer Vielzahl die mitlaufen (müssen, aus Angst vor Rangverlust, Freundschaft, etc).

    Meine Meinung.


    Danke :)

    Ich bedanke mich trotzdem bei den (auch ehemaligen) Feuerwehrmitgliedern. Ihr habt gezeigt, dass unsere Zeit als Chef nicht unbedeutend war :)

    Ich habe sehr viele nette Menschen kennengelernt und sehr sehr viel Erlebt.

    Ich war derjenige, der entlassen durfte und Johnny derjenige, der von Vögeln attackiert und vergewaltigt wurde.

    Ich habe 285h ingame als Feuerwehrchef verbracht und 8 Monate hinter den Kulissen als Chef gearbeitet.

    Danke fürs Lesen.


    Falls was in Frage gestellt wird, Fragen offen sind oder jegliches, dann Antworte ich gerne :)




    + Screens aus FW Zeit

    Herr Dragg/Stein,


    wir wir mitbekamen, haben Sie sich für einen Platz im Altis Police Departement beworben. Sie sind aktuell aber noch im Dienste der Feuerwehr unterwegs.

    Aufgrund unseres aktualisierten Regelwerks, dürfen Sie maximal einer Staatlichen Partei angehören. [nach §22.3]


    Es fällt etwas ungünstig auf Sie zurück, da Sie uns auf diese bisher ungeschriebene Regel aufmerksam machten.


    Wir bitten Sie zeitnah, Ihre Bewerbung beim APD zu annullieren oder bei der Feuerwehr zu kündigen!

    Herr Dorstdender,


    ich bin etwas überrascht, dass Ihre Ausbildung 24 Jahre dauerte. Oder sie haben 18 Jahre in ihrem Lebenslauf vergessen .

    Gut ist, dass sie ihre LRS dazu geschrieben haben.


    Ihren aktuellen Lebenslauf, sowie Personalausweis [Arma 3 ID] und Polizeiliches Führungszeugnis [Forum Profillink] halten sie bitte für ihr Bewerbungsgespräch bereit, damit sie eventuell ihre Probewoche antreten können.

    Angenommen.